Aktuell

Plisseerollo – der elegante Maßanzug für jedes Fenster 

Rollläden machen den Tag ungewollt zur Nacht, Vorhänge saugen sich mit unangenehmen Gerüchen voll und Lamellen wackeln geräuschvoll im Wind. Ohne jegliche Jalousie sieht ein Fenster jedoch nackt und nicht sehr wohnlich aus. Ebenso schützt es weder vor Sonne noch vor den neugierigen Blicken von außen.  

Perfekt passt ein Plissee nach Maß. So ein Verdunkelungsrollo kommt wie ein praktischer Helfer daher, dient von außen dem Schutz vor Sonne, verteidigt die eigene Privatsphäre, unterstützt im Inneren die Raumaufhellung und schmiegt sich optisch in jeden Raum. Gleich ob er privat oder beruflich genutzt wird. Dabei lässt er sich leicht und wenn gewünscht auch ohne Bohren anbringen. 

Anbringung ganz nach Wunsch 

Rollos zur Verdunklung lassen sich an wirklich jedes Fenster anbringen. Das gilt vom Dachfenster bis zur Terrassentür. Plisseerollos können millimetergenau angepasst und angebracht werden. So liegen sie nah am Glas und wackeln nicht geräuschvoll am Rahmen entlang. Der maßgeschneiderte Sonnenschutz lässt zwei Arten der Installation zu: die invasive und die nicht-invasive. 

Invasiv bedeutet, dass zur Anbringung des Verdunklungsrollos kleinste Löcher in den Rahmen gebohrt werden. Das Plissee dient optimal zum Sonnenschutz, während es den Raum gleichzeitig durch weiches und angenehmes Licht aufhellt. Angepasst auf die persönlichen Bedürfnisse kann das Plisseerollo ganz individuell verschoben und eingestellt werden. So passt es sich dem Lauf der Sonne an und man kann sich den ganzen Tag exakt passende Lichtverhältnisse schaffen. Auch kann die Scheibe auf diese Weise perfekt gereinigt werden.  

Nicht-invasiv sorgt bei der Installation dafür, dass die Fensterrahmen unversehrt bleiben, wenn es sich beispielsweise, um eine Mietwohnung handelt, wo nichts beschädigt werden soll. Der Sonnenschutz wird mithilfe eines innovativen Faltengriffs in wenigen Minuten am Fensterrahmen angebracht und das Rollo daran eingehängt. Das heißt jedoch nicht, dass das Plissee seinen dekorativen Wert verliert und nach improvisiertem Handwerk aussieht. Es handelt sich um eine funktionale Lösung, die jederzeit ohne Rückstände entfernt werden kann. Sie eignet sich besonders für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit. Das Faltengewebe sitzt an der Glasscheibe und lässt einen gleichmäßigen Luftstrom zu, der wiederum zu einer schnellen Trocknung führt. Das schont das Material und erhöht die Lebensdauer des Plissee Rollos. Durch einen doppelten Effekt lassen sich sogar Heizkosten sparen. Das Plissee isoliert die Kälte von außen und hält die Wärme im Inneren. Das führt dazu, dass man die Heizung nicht so hoch drehen muss.  

Farbe je nach Belieben 

Die praktischen Plisseerollos sind nicht nur in allen erdenklichen Farben erhältlich, sondern warten mit den verschiedensten Mustern und Transparentstufen auf. Ein Plisseerollo stellt sich folglich auf sämtliche Gegebenheiten ein. Folgende Leitfragen können bei der Gestaltung helfen: 

  • Scheint die Sonne schrill und direkt oder eher sanft und angenehm ins Zimmer? 
  • Ist der Raum von Natur aus hell oder dunkel? 
  • Ist der Raum eher groß oder klein? 
  • Handelt es sich um einen Wohn- oder Arbeitsbereich? 
  • Welcher Einrichtungsstil besteht? 

Manche Räume möchten in warmen Farben begleitet werden. Hier eignen sich Beige- und Brauntöne, wie Cappuccino, Trüffel oder Bernstein. Möchte man den Raum in kühlen Tönen untermalen, greift man am besten auf Silber, Türkis oder Anthrazit zurück. Es lassen sich jedoch auch sämtliche Holztöne finden. Trotz Maßanfertigung sind viele dieser Jalousien so günstig, dass man sogar zwischen einer Sommer- und Wintervariation wählen kann – gerade auch weil sie absolut leicht an- und abzumontieren sind.  

Anfertigung nach Maß 

Damit wirklich jedes Fenster zu genau seinem passenden Sonnenschutz gelangt, können Plisseerollos nach Maß angefertigt werden. Je nach Befestigungsart müssen die exakten Maße ermittelt werden. Hierfür ist die Befestigungsart entscheidend, also invasiv oder nichtinvasiv. Messanweisungen lassen sich verlässlich im Internet finden, so dass man das Verdunkelungsrollo guten Gewissens im Onlineshop bestellen kann. Nach dem Messen sollte man vom dem Wert der Breite  mm abziehen. Dieser Abstand ist in der Breite notwendig, damit das Plissee an der Innenseite des Fensterrahmens links und rechts beim Zusammen- oder Auseinanderziehen nicht klemmt. Bei der abgemessenen Höhe müssen Sie keine Abzüge vornehmen. 

Kommen die Plisseerollen ins Haus, so lassen sie sich leicht und zügig montieren. Sie sind kinderleicht zu bedienen. Ebenso sieht es mit der Pflege aus: Verdunklungsrollos sind gut abzustauben, in dem man die Falten vorsichtig auseinander zieht und mit der Staubsaugerspitze darüber fährt. Im Normalfall reicht ein feuchtes Mikrofasertuch zum Reinigen. Bei Bedarf kann man das Rollo in eine warme Seifenlauge legen, die das Material von intensiverem Schmutz befreit.  

Alles in allem handelt es sich beim Plissee nach Maß um ein hochdekoratives universelles Einrichtungsutensil, das nicht nur hochgradig praktisch, individuell nach dem eigenen Geschmack gestaltbar ist, sondern sich, ähnlich einem Chamäleon, den gegebenen Raum- und Lichtverhältnissen anpasst und jedem Zimmer den gewünschten Touch von elegant, über gemütlich bis hin zu hochprofessionell verleiht – und das für jedes Fenster dieser Welt.  

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.